Drucken
Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv
 

Vor ca. einer Woche habe ich einen Blogbeitrag erstellt der absichtlich den reißerischen Titel Dampfer geben weniger Emissionen ab als Nichtraucher trug.

Dieser Beitrag war auch für Dampfer ein Rätsel denn wie kann ein Dampfer weniger bedenkliche Stoffe ausatmen als ein Nichtraucher.

Es ist ganz einfach dadurch das Propylenglykol (E1520) und Glyzerol (E422) vom Dampfer inhaliert wird kann er logischerweise auch weniger Atemluft ausatmen welche die bedenklichen Stoffe enthält denn E1520 und E422 sind unbedenklich und als Lebensmittelzusatzstoffe  zugelassen, es gibt für beide Stoffe keinerlei Grenzwerte für die Raumluft.

So darf Propylenglykol auch in Diskotheken verdampft werden, somit war meine Aussage das Nichtraucher mehr bedenkliche Stoffe ausatmen wie Dampfer beim Dampfen zwar unvollständig aber dennoch nicht verkehrt.

Umso besser fand ich aber das ich mit diesem Beitrag den Weg in ein  Nichtraucherforum gefunden habe, der entsprechende Poster Destruxol  dort muss sich anscheinend noch einen guten Namen machen da er erst seit wenigen Monaten dort registriert ist, so hat er sich auch in diversen Dampfergruppen bei Facebook angemeldet um dort Material zu sammeln.

Allerdings scheint der User allgemein Probleme mit dem Lesen oder dem Begreifen von Informationen haben denn der gute Herr bezeichnet Vaping-Star.de als Onlineshop und schreibt ich wäre Aktivist von E-Rauchen-Wahrheiten, kleiner Tip Nikotin soll das Gehirn stimulieren vielleicht mal probieren.

Einen Hinweis an den User Destruxol vom Forum Raucherwahnsinn wer im Glashaus sitzt sollte nicht mit Urheberechtsverletzungen die keine Sind um sich werfen denn Volltextzitate sind auch als Bild nicht gestattet und schon gar nicht ohne direkte Quellenangabe.

Da ich aber nicht zu den Denunzianten gehöre bedanke ich mich herzlich für die Aufmerksamkeit meines kleinen Beitrags.

Kategorie: Dampfer News