Anmeldung

   
  • Ebenso oft wird die "Biannsi Imist" empfohlen. Die Biansi ist ein Einstiegsgerät der gehobenen Klasse, welche aufgrund des guten Zugverhaltens und des klaren Geschmacks auch bei Profis immernoch zum Einsatz kommt.
  •  
  • Gerne wird auch normaler eGo Akku, oder die regelbare Version des eGo Twist, mit einem Vivi Nova Tankverdampfers empfohlen. Der Vivi Nova hat den Vorteil das, dieser auf Basis des Clearomizers aufgebaut ist und dadurch ein Geschmackserlebnis verursacht, welches nur noch durchVerdampfer mit Ess-Docht übertroffen werden. Diese  Ess (Edelstahlsieb) Verdampfer sind aber, durch die komplizierte Handhabung, nicht für Einsteiger zu empfehlen.
  •  
  • Man sollte sich zu Anfang immer ein Doppelset holen, so hat man einen funktionsfähigen Ersatzverdampfer zur Hand und ebenfalls einen zweiten Akku, wenn der Erste am Ladegerät / Ladekabel hängt.
  •  
  • Anders als bei einer Zigarette erhält man bei einere-Zigarette nicht mehr Dampf wenn man stärker zieht. Daher sollte man am Anfang nur ganz leicht am Gerät zu ziehen und dafür entsprechend lange, je nach Bedarf.
  •  
  • Eine gute Taktik ist es, im Mund, einen ganz leichten Unterdruck zu erzeugen und diesen zu halten. Sonst zieht man zu stark an der e-Zigarette, woraufhin je nach Modell der Verdampfer "absaufen" kann und man mehr am trockenwischen ist als am Dampfen.
Teilen

   
   

Termine

Keine Termine
   

Banner

   

© Vaping-Star.de